Learning Matters

WBT-Produktion

Als international tätiger Maschinenbauer setzt unser Kunde auf einen Blended-Learning-Ansatz: Bevor Verkäufer und Service-Techniker aus aller Welt in der Schweizer Zentrale an den Maschinen geschult werden, erhalten sie die Grundlagen in der Online Academy per E-Learning vermittelt. Dank Abschlusstests in den WBTs können die Trainer von einheitlichen Vorkenntnissen ausgehen, wenn sie die Teilnehmer im Seminar begrüssen.

Unsere Arbeit besteht darin, nach dem Briefing durch den Produktmanager zunächst das Mengengerüst zu finalisieren und anschliessend das Drehbuch auszuarbeiten. Dieses wird in PowerPoint erstellt und vor der technischen Umsetzung beim Auftraggeber ausführlich geprüft. Dank der Darstellung in PowerPoint ist das Drehbuch schon nah an der künftigen interaktiven Version, was von den Reviewern sehr geschätzt wird und den Korrekturaufwand markant reduziert. Nach der technischen Produktion des WBTs schalten wir auf unserem Preview-Server eine Betaversion frei, die wiederum auf Kundenseite kontrolliert wird. Der Roll-out der Endversion erfolgt auf der globalen Lernplattform. Mit dem Abschlusstest weisen die Kursteilnehmer nach, dass sie die Inhalte des WBTs verstanden haben und bereit sind für die praktischen Lernziele der Präsenzschulung. So funktioniert Blended Learning.