Learning Matters

Mediendidaktisches Konzept

Wir gewannen die Ausschreibung einer namhaften Bank zur Erstellung eines mediendidaktischen Konzeptes für eine Prozess- und Applikations-Schulung. Dabei galt es, verschiedene digitale Medien und Präsenzkurse sinnvoll miteinander zu kombinieren.

Digital Banking ist das Thema der Stunde im Finanzsektor. Das darauf basierende Redesign des Kundenberatungsprozesses unseres Auftraggebers stellt für die Mitarbeitenden eine Herausforderung dar: neue Applikationen und Tools, neue Methoden, neue Abläufe, grosser Trainingsaufwand. Um den umfangreichen digitalen Teil der Schulung spannend und zielgruppengerecht zu gestalten, konzipierten wir einen Mehrmedien-Ansatz aus Erklärfilmen, WBTs und druckbaren Zusammenfassungen. Quizzes in verschiedenen Modi erlauben es den Mitarbeitenden, den eigenen Wissensstand einzuschätzen und sich bedarfsgerecht bei den Lernmedien zu bedienen.
Ebenfalls Teil des Konzeptes ist das reduzierte Tracking: Lediglich der Abschlusstest wird über die Lernplattform abgewickelt, alle anderen Lernmedien sind in die Projektseite im Intranet integriert.
Eine detaillierte Projektbeschreibung finden Sie im Downloadbereich.

→ Referenzen: Analyse | Plattformberatung | Mediendidaktisches Konzept | WBT-Produktion | Projektleitung | Online-Testing